Heidelberger Motettenchor

Konzerte im Juli: „Singet dem Herrn“

| Keine Kommentare

Zwei Psalmen beginnen mit den Worten „Singet dem Herrn ein neues Lied“ und bieten sich damit der Vertonung als Chorsatz geradezu an. Als Kern seines Sommerkonzerts hat der Heidelberger Motettenchor aus der Fülle dieser Vertonungen die Motette von J. S. Bach BWV 225 und von Hugo Distler ausgewählt und sie einander gegenüber gestellt. Ergänzungen und Kontraste bilden einerseits Heinrich Schütz und der Romantiker Albert Becker, auf der anderen Seite Kompositionen der skandinavischen und baltischen Zeitgenossen Knut Nystedt, Arvo Pärt, Agneta Sköld, Vytautas Miskinis, Marten Jansson, sowie des Basken Javier Busto.

Termine:

  • Sonntag, 16. Juli 2017, 11:30 Uhr, Stiftskirche, Neustadt/Weinstr.
  • Sonntag, 16. Juli 2017, 19:45 Uhr, Kirche St. Raphael, Heidelberg-Neuenheim
  • Samstag, 22. Juli 2017, 19:30 Uhr, Kirche St. Laurentius, Wiesloch

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.